Wroomm, Wroom .... da glühten die Motoren!

Anfang Januar herrschte in der kleinen Sporthalle von Hitzhusen der Ausnahmezustand. 45 Schienenmeter wurden auf der großen Bahn verbaut. Auf insgesamt 2 Bahnen lieferten sich 23 Rennfahrer im Alter von 5 bis 50 Jahren rasante Rennen.

 

An drei Tagen glich die Sporthalle einem Rennstall, die Fahrer stärkten sich zwischendurch mit Getränken und frisch produziertem Popcorn.

 

Alle hatten ihren Spaß und träumten von der schnellsten Runde. Diese fuhr auf der großen Bahn mit 19,4 Sekunden Robin. Herzlichen Glückwunsch!


Aufbau und Testen


Die 3 Carrera-Renntage